Kann die Betsson Webseite mobil genutzt werden und wie benutzerfreundlich ist die Webseite?

Betsson ist ein schwedischer Sportwettenanbieter, der mittlerweile seit über zehn Jahren in der Sportwetten Branche aktiv ist. Begründet wurde der Anbieter im Jahr 2002 und in diesem Jahr ist auch das Webportal im Internet online gegangen. Mittlerweile besitzt Betsson rund 500.000 Kunden, die allesamt dem Angebot des schwedischen Sportwetten Anbieters vertrauen. Außerdem hat der Sportwettenanbieter Betsson einen Firmensitz auf der Mittelmeerinsel Malta, wodurch der Anbieter eine notwendige europäische Glücksspiel Lizenz erhält. Diese ist nämlich notwendig um Sportwetten im Internet anbieten zu dürfen. Neben dem großen Sportwetten Bereich gibt es außerdem noch ein online Casino, Bingo und Rubbellose. Außerdem stellt natürlich auch Betsson einen Neukundenbonus zur Verfügung, der einem bis zu 80 € Startkapital einbringen kann. Zudem besitzt Betsson rund 30 verschiedene Sportarten in seinem Angebot und hat auch in der jüngeren Zeit ordentlich an den Livewetten Angebot geschraubt, sodass dieses mittlerweile auch rund 30 Sportarten beinhaltet. Der folgende Text wird sich grundsätzlich mit dem Anbieter Betsson auseinandersetzen und auf die Themen Design und Benutzerfreundlichkeit sowie Mobilität eingehen.

Wie benutzerfreundlich ist die Webseite von Betsson gestaltet?

Auf den ersten Blick sieht die Webseite von Betsson durchaus attraktiv aus. Die Webseite ist dem farblichen Design des Logos angepasst und besteht im Prinzip nur aus den Farben weiß und orange. Der Hintergrund ist in dezenten weiß gehalten und Akzente werden in Orange gesetzt. Dadurch erhält die Webseite einen modernen Look und sieht ansprechend fürs Auge aus. Im Hintergrund kann man außerdem noch ein Stadion erkennen, das sehr gut besucht ist und in dem eine sehr gute Atmosphäre herrscht. Dadurch soll auch Atmosphäre auf den Kunden transportiert werden. Im Grunde ist die Webseite ansonsten relativ ähnlich zu anderen Sportwetten Seiten aufgebaut. Im oberen Bereich kann man direkt zum Casino, Bingo oder auch zu den Sportwetten wechseln. Auf der linken Seite befinden sich wie meistens auch die verschiedenen Sportarten. Wählt man eine der Sportarten aus, so werden einem in der Mitte der Webseite die jeweiligen Wetten passend zu Sportarten gezeigt. Zudem werden auch noch die verschiedenen Wettmöglichkeiten angezeigt. Auf der rechten Seite ist der Zugang zum Kundendienst und zum mobilen Wettbereich. Außerdem wird dort der Wettschein angezeigt, der einem immer die aktuellen Wetten anzeigt, die man spielt. Insgesamt kann das Handling und die technische Umsetzung von der Webseite überzeugen, sodass nicht nur Profis sich dort zurechtfinden, sondern auch Anfänger.

Welche Möglichkeiten gibt es um Betsson mobil zu nutzen?

Auch die mobile Umsetzung ist dem Sportwettenanbieter Betsson gut gelungen, da es gleich mehrere verschiedene Applikationen gibt, mit denen man die Webseite mobil nutzen kann. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Apps, die man bei Betsson nutzen kann. Eine der beiden Varianten ist eine sogenannte native App, die für Endgeräte mit dem Android Betriebssystem zur Verfügung steht. Diese kann man auf Smartphones und Tablets herunterladen. Eine native App ist zudem speziell für ein Betriebssystem beziehungsweise ein Endgerät entwickelt, um die Anpassung und Darstellung so optimal wie möglich zu gestalten. Deshalb ist eine native App immer mehr zu empfehlen, als eine Web App zum Beispiel. Nichtsdestotrotz hat eine Web App natürlich auch seine Vor- und Nachteile. Der Sportwettenanbieter Betsson stellt auch eine solche Web App für seine Kunden zur Verfügung. Mit dieser Art Applikation kann man die Webseite von Betsson mit allen möglichen mobilen Geräten öffnen. Dabei erkennt die Webseite von alleine mit welchem Gerät diese geöffnet wird und führt im Hintergrund dann eine Anpassung durch. Außerdem ist für die Web App kein Download notwendig. Am Ende muss natürlich der Kunde selber entscheiden welche App er favorisiert und nutzen möchte. Dennoch bieten beide Apps einen unkomfortablen Weg Spaß auch unterwegs. Raum für Verbesserungen gibt es natürlich auch bei diesem Anbieter. Da eine native App für Android Geräte vorhanden ist, könnte man auch eine App für iOS Endgeräte zur Verfügung stellen. Die sind nämlich die beiden beliebtesten und gängigsten Betriebssysteme auf dem mobilen Endgeräte Markt. Sowohl BlackBerry als auch Windows Nutzer hätten wohl auch nichts gegen eine native App. Insgesamt kann man jedoch nicht Meckern, da trotzdem alle das Angebot mobil nutzen können mithilfe der Web.

Fazit:

Die Webseite von Betsson macht einen sehr gelungenen Eindruck. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und benutzerfreundlich gestaltet sowie übersichtlich designt. Zudem sind die Farben gut gewählt und passend zum Logo von Betsson. Alles in allem können sich sicherlich nicht nur Profis zurechtfinden, sondern auch Anfänger. Außerdem kann man die Webseite mit allen möglichen mobilen Geräten aufrufen. Dazu kann man die Web App nutzen oder falls vorhanden die native App für Android Betriebssysteme.